Displays mieten - oder kaufen?

Displays für Messen und Events müssen Sie nicht teuer kaufen, sondern können Sie kostengünstig mieten. Zu mieten sind nicht nur elektronische Geräte wie TFTs und Projektoren für alle denkbaren Displaygrößen sondern auch Messestände, RollUp-Displays und anderes Präsentationsmaterial. Allerdings bekommen Sie all das nicht bei uns. Bei uns gibt es nur die passende Domain rent-a-display.de dazu.

Egal ob Sie einmal im Jahr oder wöchentlich Displaytechnik benötigen: In jedem Fall stellt sich die Frage, ob Ausstattungm, Geräte und Displaymaterial gekauft oder gemietet werden soll. Oft ist die Antwort sehr einfach, aber um nichts zu übersehen haben wir Ihnen einige Tipps und Faktoren zur Entscheidung zusammen getragen.

Miete von Displays und Ausstellungstechnik

Häufig ist die Miete von Displays günstiger als der Kauf. Unter welchen Umständen empfiehlt sich die Miete?

  • Falls Sie international auf Ausstellungen / Messen auftreten ist es häufig teurer die benötigten Materialien zu transportieren als sie vor Ort zu mieten.
  • Die Miete ist auch dann empfehlenswert, wenn Messen als neues Marketinginstrument erst erprobt werden sollen und der zukünftige Umfang dieses Engagements und des Messestandes noch nicht festgelegt werden kann oder soll. In diesem Fall ist oft auch nicht das nötige Budget für den Kauf vorhanden und es sollte über eine Miete nachgedacht werden.
  • Vieleicht haben Sie auch schon eigene Displaytechnik, einen Messestand oder Teile davon, aber es ergibt sich die Möglichkeit zeitgleich an verschiedenen Orten auszustellen oder auf einer grö0eren Fläche für die nicht das gesamte benötigte Material vorhanden ist? Auch in diesem Fall empfiehlt es sich einen oder mehrere Elemente zu mieten um die Präsenz zeitweise kostengünstig auszubauen.
  • Gerade elektronische Ausstellungstechnik, wie Projektoren (Beamer), Flachbildschirme (TFT, Plasma) unterliegen einem hohen "moralischen" Verschleiss. Und auf einem Messestand können Sie sich mit offensichtlich nicht mehr ganz taufrischer Technik nicht sehen lassen. Solche Technik kann meist nicht länger als 2 Jahre, manchmal nur 1 Jahr auf Messen eingesetzt werden, weshalb eine Miete im Bedarfsfall bei gelegentlichem Bedarf meist günstiger ist.
  • Kauf von Displays und Ausstellungstechnik

  • In erster Linie wird man dann kaufen, wenn man die Displaytechnik / Ausstellungstechnik häufig benötigt oder sie auch zwischen den Veranstaltungen sinnvoll nutzen kann (z.B. für die eigenen Ausstellungsräume).
  • Wenn die Displaytechnik regional oder lokal eingesetzt wird, und sowieso ein Transport, z.B. von Waren zum Ausstellungsort erfolgt, dann sind die Transportkosten gering und somit ist öfter ein Kauf von Vorteil.
  • Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit den Kauf in Form eines Leasings zu finanzieren um die Kosten gleichmäßig zu verteilen (siehe unten).

    Resüme: Es kommt drauf an...

    Grundsätzlich ist es immer eine individuelle Entscheidung zwischen Kauf oder Miete. Die Kriterien haben wir in einer Aufzählung zusammen gefasst:

    1. Einsatzhäufigkeit
    2. Nutzungsdauer
    3. Transportkosten bei Kauf mit denen bei Miete vergleichen
    4. Kosten pro Jahr bei Kauf mit denen der Miete vergleichen
    5. Aufwand (Personal) der Mietoption mit der Kaufoption vergleichen

    Was sollte bei der Miete von Displays und Ausstellungsmaterial beachtet werden?

    • Prüfen Sie ob eine Miete direkt am Ausstellungsort möglich ist. Auch wenn diese teurer ist, sparen Sie Transportkosten und -Aufwand, was besonders bei Gepäcktransport per Flugzeug ein bedeutender Kostenfaktor ist. Andererseits haben Sie wenig Zeit und Ressourcen um bei einer Direktanlieferung der Mietware vor Ort Mängel zu reklamieren und sich bei unerwarteten Schwierigkeiten noch um Ersatz zu bemühen.

    Was sollte beim Kauf beachtet werden?

    • Wir sind bisher nicht auf die Art der Finanzierung eingegangen. Diese spielt erst mal keine Rolle. Sie sollten sich aber nicht deshalb vom Kauf abschrecken lassen, weil dieser unnötig Kapital bindet und eine längerfristige Abschreibung nötig macht. Die meisten Anbieter von Displaytechnik bieten auch Leasing als Finanzierungsmethode an. So können Sie die Kosten gleichmäßig über das gesamte Jahr verteilen unabhängig von dem Einsatzzeitpunkt. Sie können hierdurch sogar die "Kostenexplosion" zu der Zeit mit vielen Veranstaltungen reduzieren, da die Leasingrate auf das gesamte Jahr verteilt ist unabhängig davon, ob Sie die Mietsache einsetzen oder nicht.

Rent-A-Display.de kaufen

Mit dieser Domain und Webseite verhält es sich ähnlich wie mit Displaytechnik: Auch diese Webseite können Sie mieten oder kaufen: Wenn Sie als Werbetechnikunternehmen oder als Elektronikhandel Geräte oder Displaytechnik verkaufen und/oder vermieten, dann ist diese Domain für Sie interessant. Mit dieser guten Webadresse könne Sie zukünftig besser ihre Kunden erreichen. Dazu kommt dass diese Domain bereits lange existiert und in Suchmaschinen bereits gelistet ist.

Diese Webseite steht für verschiedene Nutzungen zur Verfügung:

  • Kauf der Domain; Übernahme und Umzug für Ihr vorhandenes Projekt
  • Miete der Domain mit und ohne Content-Management-System
  • Kauf von Anfragen: Sie zahlen ausschließlich für konkrete Anfragen, welche über diese Webseite generiert werden.

Ich bin offen für Ihre Vorschläge! Alles ist denkbar, vieles ist möglich. Setzen Sie sich bei Interesse einfach mit mir in Verbindung oder senden Sie mir gleich Ihr konkretes Angebot.